Traumschleife Trauntal-Höhenweg – Traumhafte Bachtäler und Hunsrückidylle pur

Traumschleife Trauntal-Höhenweg – Traumhafte Bachtäler und Hunsrückidylle pur

Im Birkenfelder Land, im Herzen des Hunsrücks, führt die Traumschleife „Trauntal-Höhenweg“ entlang des idyllischen Flüsschens Traun, man durchstreift stille, verwunschene Wälder und hat traumhafte Aussichten über die Hunsrückhöhen bis zum Schaumberg. Auf schmalen Pfaden wandert man entlang  eindrucksvoller Felsformationen und am „Vorkastell“, einer ehemaligen keltischen Fliehburg, erwarten den Wanderer traumhafte Ausblicke über die Hunsrücker Höhenzüge. Continue „Traumschleife Trauntal-Höhenweg – Traumhafte Bachtäler und Hunsrückidylle pur“

Vitaltour Felsengarten

Vitaltour Felsengarten

Diese abwechslungsreiche Wanderung bietet immer wieder herrliche Panoramablicke über das Naheland und steuert nach dem beschaulichen Ort Horbach ihrem Höhepunkt zu – dem Felsengarten. Pfadig führt die Wanderung oberhalb der schroffen und wild zerklüfteten Hänge des Kellerbachtals zu aussichtsreichen Aussichtskanzeln, mit klangvollen Namen wie Falkenstein, Uhuwarte und Rabenkanzel. Continue „Vitaltour Felsengarten“

Über den Santnerpass ins Reich von König Laurin – Unterwegs im Rosengarten

Über den Santnerpass ins Reich von König Laurin – Unterwegs im Rosengarten

Der Santnerpass-Klettersteig zählt zu den schönsten in den Dolomiten. Er wurde als Zugang von der Rosengartenhütte (Kölner Hütte) zum 2760 Meter hohen Santnerpass und zu den Vajolettürmen angelegt. Er verläuft entlang der Rosengarten-Westwand über mehrere Scharten und Rinnen nördlich ansteigend zum Santnerpass. Kombiniert man diese Tour mit dem Gartl und Tschagerjoch so ergibt sich eine landschaftlich eindrucksvolle Tagestour um das Rosengartenmassiv. Continue „Über den Santnerpass ins Reich von König Laurin – Unterwegs im Rosengarten“

Premiumweg „Höhenluft“ – Herrliche Aussichten, schroffe Felsen und beeindruckende Höhlen über Bad Ems

Premiumweg „Höhenluft“ – Herrliche Aussichten, schroffe Felsen und beeindruckende Höhlen über Bad Ems

Das Kaiserbad „Bad Ems“ ist Ausgangspunkt dieser abwechslungsreichen Wanderung. Der Name „Höhenluft“ macht dem Premiumweg alle Ehre, denn man genießt grandiose Aussichten in luftiger Höhe über das ganze Lahntal. Der Baedecker Felsenpfad, die sagenumworbenen Heinzelmannshöhlen und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten bilden die Höhepunkte dieser Wanderung. Continue „Premiumweg „Höhenluft“ – Herrliche Aussichten, schroffe Felsen und beeindruckende Höhlen über Bad Ems“

Wäller Tour Augst – „Meiner Natur ganz nah“

Wäller Tour Augst – „Meiner Natur ganz nah“

Die „Wäller Tour Augst“ im Süden des Westerwaldes verläuft auf 14 km abwechslungsreich durch herrliche Waldpassagen, offene Fluren, vorbei an Streuobstwiesen und Pferdekoppeln zu einer verborgenen Burgruine, entlang idyllischer Bäche und über aussichtsreiche Höhen. Der Wanderweg gehört zu den schönsten zertifizierten Wanderwegen in der Verbandsgemeinde Montabaur. Continue „Wäller Tour Augst – „Meiner Natur ganz nah““

Moselsteig-Seitensprung „Wehrer Rosenberg“ – Ein kurzes aber knackiges Wandererlebnis!

Moselsteig-Seitensprung „Wehrer Rosenberg“ – Ein kurzes aber knackiges Wandererlebnis!

Der kleine Weinbauort Wehr, der auch als „Tor zum südlichen Weinmosel“ genannt wird, liegt landschaftlich sehr schön eingebettet im Dreiländereck an der deutschen Obermosel. Die Wanderung führt durch abwechslungsreiche Landschaften und durch das Kerbtal des Helterbachs mit einem urigen Schluchtenwald. Über einen kurzen aber knackigen Klettersteig geht es dann hinauf zu einer Hochfläche, mit herrlichen Aussichten. Continue „Moselsteig-Seitensprung „Wehrer Rosenberg“ – Ein kurzes aber knackiges Wandererlebnis!“

Burg Vianden – Im Tal der Our

Burg Vianden – Im Tal der Our

Egal aus welcher Richtung man sich dem mittelalterlichen Städtchen Vianden auch nähert, der erste Blick geht hinauf zur Burg, die hoch oben über dem Ort auf einen Felsen thront und sich über das Tal der Our erhebt. Fast tausend Jahre wurde an der Burganlage gebaut. Heute ist sie zu einem Touristenmagnet der Region geworden. Da kann es schon mal vorkommen, dass es in den engen Gässchen des idyllischen Ortes im Sommer recht eng wird. Die Hotels platzen aus allen Nähten und die Restaurants sind meist ausgebucht. Im Herbst dagegen ist das kleine Städtchen ein wahres Idyll. Continue „Burg Vianden – Im Tal der Our“

Unterwegs in der Kleinen Luxemburger Schweiz – Felsen, Grotten, Klüfte und idyllische Bachtäler

Unterwegs in der Kleinen Luxemburger Schweiz – Felsen, Grotten, Klüfte und idyllische Bachtäler

Westlich von Echternach hat sich die Schwarze Ernz und ihre Quellbäche tiefe Schluchten in den Sandstein gewaschen, zu deren beiden Seiten sich beeindruckende Felsformationen auftürmen. In dieser grandiosen Felslandschaft, laden bizarre, mit Moos und Flechten besetzte Felsbrocken, Klüfte und Grotten auf schmalen Wanderpfaden ein, diese einzigartige Landschaft zu entdecken. Continue „Unterwegs in der Kleinen Luxemburger Schweiz – Felsen, Grotten, Klüfte und idyllische Bachtäler“