Luxemburg

Mullerthal-Trail – Durch die kleine Luxemburger Schweiz

15. April 2013

Im Herbst beginnt die Wanderzeit wo man die Natur am intensivesten erleben kann. Es eröffnet sich einem eine farbenfrohe Welt, romantische Impressionen und wunderschöner Bilder. Es ist die Zeit wo sich der Wald sein allerschönstes Kleid anzieht und die Sonne das Land in ein magisches, goldenes Licht taucht.

blogoDer Mullerthal-Trail in der kleinen Luxemburger Schweiz gehört zweifellos zu den Traumpfaden in der Deutsch-Luxemburger Grenzregion. Er bietet dem Wanderer eine vielfältige Naturlandschaft, bizarre Sandsteinformationen, idyllische Bachtäler, Schluchten, Wiesentäler und Wälder. Der Trail führt auf drei Routen auf einer Länge von 110 Kilometer durch die Region Müllerthal. Alle drei Routen können in einer Mehrtages- oder Tagestour erwandert werden. Als Ausgangspunkt können auch verschiedenen Orte der Müllerthal-Region gewählt und somit zu einer individuellen Tourenplanung zusammengestellt werden.

b23Der Müllerthal Trail ist sehr abwechslungsreich und führt zu sehr schönen Aussichtspunkten in der Region. Gerade für Kinder ist dieser Trail eine abenteuerliche Entdeckung- und Erkundungsreise. Der gesamte Müllerthal Trail ist sehr gut beschildert und durchgehend gekennzeichnet mit einem rotem ”M” auf weißen Grund. Die Route 1 des Müllerthal Trail beginnt im touristischen Zentrum der Region in Echternach. Ein Bummel durch die historische Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten lohnt sich allemal. Kleine Cafes, Bistros und Restaurants laden den Wanderer zum verweilen ein.

b40Die Tour führt auf einer Länge von 40 Kilometer durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Streuobstwiesen, Felsformationen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie demTurdorschloss und der Wallfahrtskapelle Girsterklaus vorbei. Für die Route 2 kann als Ausgangspunkt Echternach gewählt werden. Die Wanderung führt auf einer Länge von 33 Kilometer durch eine großartige Wald- und Felsenlandschaft. Sie führt vorbei an einer Wolfsschlucht, am Perekop das über Leitern bestiegen werden kann und zum Schiessentümpel ein Wahrzeichen dieser Region.

b38Über die Consdorfer Mühle und einer der spektakulärsten Felsplatten die „Kohlscheuer“ führt der Weg über Consdorf und Scheidgen zurück nach Echternach. Die Route 3 grenzt an die Route 2 an und beginnt im Ort Müllerthal und verläuft auf einer Länge von 37 Kilometern durch ein sehr schönes Bachtal, vorbei an beeindruckenden Felshängen des Hallerbachtals zum Schloss Beaufort. Von hier wandert man durch Waldabschnitte und offene Landschaften zu einer gewaltigen Burgruine in Larochette. Weiter geht es Richtung Blumenthal und zu einer Hochfläche mit großartigen Aussichtspunkten. Von hier neigt sich die Tour langsam ihrem Ende zu, über den bekannten Wasserfall Schiessentümpel geht es wieder zurück zum Ort Müllerthal.

 

 

Trail-Routen:

Mullerthal-Trail Extra Touren:

  • Tour A: Länge 22 km
  • Tour B: Länge 13 km
  • Tour C: Länge 9 km
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like