Kulturgüter

Rheinisches Landesmuseum Trier – Auf den Spuren der Vergangenheit

27. Januar 2014

Wer als Tourist nach Trier kommt, kommt wegen der steinernen Zeugen der Vergangenheit. Das waren monumentale Bauten: Badetempeln, prächtige Paläste, Amphitheater und Prachtstraßen – Trier, das war das Rom des Nordens. Vieles von dem einstigen römischen Glanz und seiner Größe kann man bis heute noch nachempfinden und spüren. Viele der kostbaren, einzigartigen Schätze an römischen Baumonumenten und archäologischen Funden kann man im Rheinischen Landesmuseum in Trier bestaunen.

IMG_6667Steinerne Götterbilder, Grabreliefs und Römische Mosaike gehören zu den einzigartigen Denkmälern des Landesmuseums. Die Ausstellungen im Landesmuseum bieten eine Vielfalt an historischen Zeugnissen und reichen von der Vorgeschichte, der Steinzeit, die Römerzeit, das Mittelalter und das Barock bis in die Neuzeit hinein. In 19 Räumen präsentiert das Landesmuseum dem Besucher Geschichte über die ersten Spuren der Menschen vor 200 000 Jahren, die Gründung und dem Aufstieg der Stadt Augusta Treverorum und einzigartige Kunstschätze. Außerdem werden auf  4000 m² Dauerausstellungen zur Vorgeschichte, Römerzeit, Mittelalter, Neuzeit und Exponate aus der Römerstadt Trier präsentiert, was die Sammlung weltweit einzigartig macht.

IMG_6674Steinwerkzeuge, Keltische Adelsgräber, die größte Mosaiken-Sammlung nördlich der Alpen, das weltbekannte Neumagener Weinschiff und mittelalterliche Glasmalereien entführen den Besucher in längst vergangene Zeiten. Die numismatischen Sammlungen des Landesmuseums gehören zu den größten von Deutschland und das absolute Highlight bildet der Münzschatz, der am 9. September 1993 bei Bauarbeiten für eine Tiefgarage in der Nähe der Römerbrücke in Trier gefunden wurde. Dieser enthält über 2500 römische Goldmünzen und ist der bisher größte gefundene römische Goldschatz. Zu den Dauerausstellungen bietet das Landesmuseum Sonderausstellungen sowie Veranstaltungen, Führungen für Kinder und Schulklassen an.

Weitere Informationen: Landesmuseum Trier

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like