Hunsrück/Nahe

Traumschleifen – Wanderträume auf höchstem Niveau

10. April 2017

In den vergangenen Jahren sind in der Region um den Saar-Hunsrück-Steig zahlreiche Premium-Wanderwege entstanden, die sogenannten Traumschleife. Sie verlaufen meistens auf schmalen und naturnahen Pfaden durch offene Landschaft, herrliche Wälder, entlang  idyllischer Bachläufe, bizarren Felsformationen und bieten dem Wanderer faszinierende Naturerlebnisse auf sehr hohem Niveau. Einige dieser Traumschleifen möchten wir hier vorstellen.

Traumschleife Beckinger Saarblicke

Der Weg bietet herrliche Aussichten in das Saartal. Er besticht mit geographischen Besonderheiten wie Sand- und Kalksteinbrüchen mit Kalkofen, einer vielfältigen Flora und Fauna und hat auch geschichtlichen Hindergrund mit seinem Grenzsteinweg von 1799. Das idyllische Kondlerbachtal ist Vogel- und Tierparadies. Weiterlesen

 

Traumschleife Cloefpfad

Der Wanderweg bietet mit den Blicken von der Cloef und von der kleinen Cloef sensationelle Aussichten auf die Saarschleife. Sie erleben einen sehr schönen Abstieg durch das romantische, schluchtartige Steinbachtal, gehen dann ein Stück entlang der Saar und über steile Serpentinen hinauf zur Cloef. Weiterlesen

 

Traumschleife Elfenlay

Wo befindet sich die größte Rheinschleife der Welt, wo verläuft die steilste Eisenbahnstrecke in Deutschland? Die Antworten fi nden Sie in Boppard, der Perle am Rhein. Sie fi nden wunderbare Ausblicke auf den „Bopparder Hamm“, die mit 75 ha größte Weinlage am Mittelrhein. Der Fluss ändert hier seine Richtung in einer doppelten S-Kurve zweimal um 180 Grad. Die schönsten Ausblicke hat man von der Elfenlay und dem Sabelsköpfchen. Sagenhaft ist die 1908 eröffnete und unter Denkmalschutz stehende Hunsrückbahn, die bis Buchholz bei 6 km einen Höhenunterschied von 336 m überwindet, einzigartig der Blick auf das 50 m hohe Viadukt über die Hubertusschlucht an Liesenfeld´s Hütte. Weiterlesen

 

Traumschleife Hahnebachtaltour

Das romantische Hahnenbachtal im Dreieck Bundenbach – Woppenroth – Schneppenbach bietet die Kulisse für diesen abwechslungsreichen und naturnahen Premiumwanderweg. Beidseits des Hahnenbachs wird die einzigartige Kulturlandschaft im Hunsrück durchwandert. Direkt am Weg liegend kann im Revier des Schinderhannes Natur erlebt, können Ruinen, ein Fossilienmuseum und ein Schieferbergwerk besichtigt werden. Die Hahnenbachtaltour wurde 2012 vom Wandermagazin als „Deutschlands Schönster Wanderweg“ in der Kategorie Touren ausgezeichnet. Weiterlesen

 

Traumschleife Hasenkammer

Ländliche Idylle in der Stadt Boppard zeigt die Traumschleife Hasenkammer mit Start und Zielpunkt am Kirmesplatz in Herschwiesen, einem Runddorf mit der frisch sanierten barocken Pfarrkirche Sankt Pankratius, die in ihrem Innern mit liebevoll restaurierten Wand- und Deckenmalereien glänzt. Der Name der Traumschleife stammt von den gleichen Flurbezeichnungen sowohl in Udenhausen als auch in Herschwiesen. Hier sind das Niederwild und insbesondere der Feldhase zu Hause. Die schönen Streuobstbestände mit knackigen Äpfeln und süßen Kirschen verlocken zum Mundraub. Wunderbare Aussichtspunkte in und über das Brodenbachtal mit Wanderung entlang von Bachläufen. Weiterlesen

 

Traumschleife Idesbachpfad

Rund um die idyllische Tallage des Idesbachs führt Sie dieser Pfad: auf und ab, über Stock und Stein, durch bizarre Kerben in der Waldlandschaft, durch geheimnisvoll anmutende Schluchten und sanfte Mulden. Er belohnt Sie mit atemberaubenden Ausblicken und lässt Sie die Geheimnisse des Waldes erahnen. Idesbach ist die historische Bezeichnung von Itzbach, einem Ortsteil von Siersburg, eingebettet in eine grüne Tallandschaft am Fuße des Limbergs und des Königsbergs. Rund um die idyllische Tallage des Idesbachs führt Sie dieser Pfad. Er erweckt ursprüngliche Empfindungen im „Wald der Riesen“ und in der Begegnung mit Kelten und Köhlern. Weiterlesen

 

Traumschleife Kappleifelsentour

Die um Laufersweiler führende Kappleifelsen-Tour ist ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Rundwanderweg mit vielen idyllischen Ecken und traumhaften Ausblicken auf den Idarwald. Offene Wiesen und Felder, verschlungene Pfade und schattige Wälder faszinieren ebenso wie der „Kappleifelsen“ und die wildromantischen Bachtäler entlang des Hirsch- und Idarbaches.Die Wanderung läßt sich gut mit einem Besuch der ehemaligen Synagoge und des jüdischen Friedhofes sowie des alten Ortskerns von Laufersweiler mit seinen schönen Fachwerkhäusern verbinden. Weiterlesen

 

Traumschleife Landzeittour

Eine schöne Landschaft mit Einflüssen der heutigen Zivilisation, Ruheinseln mit Bachläufen und ursprünglicher Natur kennzeichnen diese interessante Tour. Die Kombination aus Natur, Skulpturen und Informationstafeln, sowie der romantischen Burgruine Baldenau machen diese Tour einfach einzigartig. Besonders zu erwähnen ist die Arnikaschleife im Quellmoor des oberen Dhrontals. Hier ist ein Geocache (moderne Schatzsuche) angelegt. Weiterlesen

 

Traumschleife Layensteig Strimmiger Berg

Der Layensteig Strimmiger Berg, rund um die Ortschaften Altstrimmig, Mittelstrimmig und Liesenich, ist ein abwechslungsreicher Weg mit interessanten Herausforderungen. Romantische Wege und verschlungene Pfade entlang naturbelassener Bachtäler und grandiose Aussichten in Hunsrück, Eifel und bis zu den Rheinhöhen bringen Ruhe und Erholung. Weiterlesen

 

Traumschleife Manternacher Fiels

Die Traumschleife Manternacher Fiels ist ein abwechslungsreicher Rundwanderweg. Wir erleben einen beeidruckenden Schluchtwald entlang des Flusses Syr, Felsformationen aus Muschelkalk, Streuobstwiesen und tolle Aussichten. Die Traumschleife Manternacher Fiels wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 90 Erlebsnispunkten bewertet. Weiterlesen

 

Traumschleife Masdascher Burgherrenberg

Mitten in der reizvollen Hunsrücklandschaft wartet mit dem „Masdascher Burgherrenweg“ eine traumhafte Rundtour zu verwunschenen Tälern, murmelnden Bächen, tiefen Stollen und uralten Gemäuern aus Kelten-, Römer- und Ritterzeiten darauf entdeckt zu werden! Wer Stille und unberührte Natur sucht, kommt auf dieser reichlich mit Rastplätzen ausgestatteten Traumschleife voll auf seine Kosten und erlebt zum krönenden Abschluss atemberaubende Fernblicke. Weiterlesen

 

Traumschleife Mittelalterpfad

Auf dem rund 9 Kilometer langen Mittelalterpfad, „Deutschlands schönstem Wanderweg 2010“ lässt sich die Natur mit allen Sinnen erleben: Schmale Pfade schlängeln sich durch dichte Wälder, entlang an Felsen und Gewässern, hinaus auf Felder und Wiesen. „Sinnesbänke“ laden zum Verweilen und zum Genuss der spektakulären Aussichten ein. Weiterlesen

 

Traumschleife Murscher Eselsche

Murscher Eselsche – zugegeben, etwas erklärungsbedürftig ist der Name schon. „Mursche“ ist der Ortsname von Morshausen auf Hunsrücker Dialekt. Eselsche? So nennt man den markanten Felsen, zu dem diese Traumschleife Saar-Hunsrück führt und dessen frühere Form an einen Esel erinnerte. Das Besondere an der Traumschleife Murscher Eselsche sind die vielen schmalen Pfade, die zum Baybachtal und wieder hinauf führen und historische Orte streifen. Abwärts geht es über den historischen Zechenpfad entlang der Grube Theresia, aufwärts über Haacks Köppsche, den ehemaligen Lönspark im Morshausener Gemeindewald. Der Wanderweg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 86 Punkten bewertet. Weiterlesen

 

Traumschleife Nahe-Felsen-Weg

Wesentliches Merkmal des Nahe-Felsen-Wegs sind die atemberaubenden Ausblicke auf die Innenstadt Obersteins als auch auf die Burganlagen und Felsformationen entlang des tief eingeschnittenen Nahetals. Die Ausblicke müssen zwar über zum Teil steile Auf- und Abstiege von den Wanderen „erkämpft“ werden, doch gibt es auch immer wieder flache, erholsame  Abschnitte, die durch dichten Buchenhochwald verlaufen. Weiterlesen

 

Traumschleife Nohener Naheschleife

Der 12,5 km lange Rundweg bietet nebem dem Waldgeistersteig (einem kurzen Rundweg von Kindern für Kinder) auch 2 Abkürzungen nach 6 oder 9 km. Schöne Ausblicke mit Ruhemöglichkeiten sowie 3 Einkehrmöglichkeiten direkt im Ort runden das Angebot ab.  Ein herrlicher Weg durch eine nahezu unberührte Landschaft – wahrlich ein Juwel unter den Traumschleifen. Ein Premiumweg, der vom Deutschen Wanderinstitut mit sagenhaften 88 Erlebnispunkten bewertet und 2015 zu den 10 schönsten Wanderwegen Deutschlands gewählt wurde.Wanderer werden durch ursprüngliche Mischwälder und offene Wiesenlandschaften immer wieder zu sensationellen Aussichten geführt. Begleitet werden sie zudem vom wildromantischen Tal der Nahe. Die Nohener-Nahe-Schleife ist derzeit die einzige Traumschleife mit direkter Bahnanbindung.  Weiterlesen

 

Traumschleife Panoramaweg Perl

Dieser Premiumweg führt Sie durch das Naturschutzgebiet Hammelsberg mit seinen seltenen Orchideen und artenreichen Wäldern und schlängelt sich an den sonnenverwöhnten Weinhängen Perls entlang, wo sich herrliche Panorama-Ausblicke auf das schöne Moseltal sowie nach Luxemburg und Frankreich bieten. Kulturlandschaft vom Feinsten macht das deutsch-französische Naturschutzgebiet Hammelsberg zu etwas ganz Besonderem.   Weiterlesen

 

Traumschleife Rheingold

Das Tal wird „immer enger, die Felsen schroffer und die Gegend wilder; und hier ist der Rhein am schönsten.“ So hat es der Dichter und Philosoph Friedrich Schlegel schon vor über 200 Jahren geschrieben. Rheinromantik pur erleben Sie auf der Traumschleife Rheingold. So hat es auch der bekannte Filmregisseur Edgar Reitz gesehen, als er in der Fernsehserie Heimat I seine Filmfi guren Edu und Lucie auf dem Weg von Berlin nach Schabbach im Hunsrück am Panoramablick picknicken ließ; dort, wo heute die Traumschleife Rheingold vorbeiführt. Weiterlesen

 

Traumschleife Schengen Grenzenlos

Dieser Grenzweg im Dreiländereck Deutschland, Luxemburg, Frankreich bietet einen unvergleichliche Rundumblick auf die drei Länder. Er startet im Weinort Schengen an der luxemburgischen Mosel, der durch das „Schengener Abkommen“ im Jahr 1985 berühmt wurde. Wir erleben das Naturschutzgebiet Strombierg, die Passage beim Winzerdorf Contz les Bains in Frankreich und herrliche Blicke ins Moseltal. Die Traumschleife Schengen grenzenlos wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 83 Erlebsnispunkten bewertet. Weiterlesen

 

Traumschleife Trauntal Höhenweg

Im Herzen des Hunsrücks liegt der abwechslungsreiche Weg, der sich steinreich, geheimnisvoll und voller Überraschungen präsentiert. Dabei folgt er dem Lauf des kleinen Flüsschens Traun und führt durch einsame Wälder über die keltische Höhenbefestigung „Vorkastell“. Von dort aus öffnet sich ein atemberaubender Blick in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Weiterlesen

 

Traumschleife Trierer Galgenkopftour

Die Traumschleife „Trierer Galgenkopftour“ führt auf die Höhen rund um die Trierer Stadtteile Irsch, Korlingen, Filsch und Tarforst. Auf dieser Wanderung wechseln sich schöne Waldpassagen, Felder, Wiesen und traumhafte Fernsichten auf die Berge von Eifel und Hunsrück sowie ins Mosel- und Ruwertal ab. Die Quarzitgesteine der „Korlinger Wacken“ und die herrliche Aussicht vom Gipfelkreuz der „Naumetter Kupp“ bilden die Höhepunkte dieser Tour. Weiterlesen

 

Traumschleife Ruwer-Hochwald-Schleife

Die Ruwer-Hochwald-Schleife beeindruckt den Wanderer durch ein abwechslungsreiches  Naturerlebnis. Einsame Waldpfade und herrliche Wiesenwege mit traumhaften Panoramaaussichten über den Schwarzwälder Hochwald sowie mächtige und bizarre Quarzitfels-Formationen bilden die Höhepunkte dieser Wanderung. Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like