wp_admin

Traumpfad “Wolfsdelle” – Vom Hexenturm zu den Rheinhöhen

Traumpfad “Wolfsdelle” - Vom Hexenturm zu den Rheinhöhen

Vom malerischen Städtchen Rhens am Rhein mit seinen historischen Fachwerkhäusern führt der Weg zum Rheinplateau mit herrlichen Ausblicken auf die Hunsrück- und Taunushöhen, vorbei am Königsstuhl, wo einst die Könige ihren Treueeid leisteten, über Wald- uns Wiesenpfade zum Lützelforst und Kriesenkopf nach Rhens zurück.

Read More →

Read More →

Tiergartentunnel Blankenheim – Ein technikhistorisches Denkmal

Tiergartentunnel Blankenheim - Ein technikhistorisches Denkmal

Einst war die Burg Blankenheim Stammsitz einer der mächtigsten Grafengeschlechter der Eifel - der Grafen von Blankenheim. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts ging die Herrschaft von Graf Gerhard VIII auf Dietrich III. von Manderscheid über. Dieser ließ um 1468 eine technisch einzigartige Fernwasserleitung zur Burg Blankenheim bauen.

Read More →

Read More →

Auf dem Tiergartentunnel-Wanderweg zur Ahrquelle

Auf dem Tiergartentunnel-Wanderweg zur Ahrquelle

Diese archäologische Wanderung durch die nördliche Eifel zur Ahrquelle vermittelt einzigartige Einblicke in die Natur- und Kulturgeschichte um den malerischen Erholungsort Blankenheim. Auf ihm begegnen wir Zeugnissen römischen Straßenbaus, Relikte einer mittelalterlichen Niederungsburg und Wasserversorgung, Schanzen und Hügelgräbern. Sie führt durch offene Wiesenlandschaften, dichten Wald und Naturschutzgebiete mit einer einzigartigen Fauna und Flora.

Read More →

Read More →

Der Würzlaysteig – Auf der Mosel-Erlebnisroute von Lehmen nach Löf

Der Würzlaysteig - Auf der Mosel-Erlebnisroute von Lehmen nach Löf

Diese Wanderung führt vom Weinort Lehmen über den anspruchsvollen Steig in der „Lehmener Würzlay“, mit wunderschönen Ausblicken auf das Moseltal, zum Aussichtspunkt Ausoniusstein, in ein Naturschutzgebiet und über ein altes Schieferbergwerk im Flachsbachtal nach Löf. Abwechslungsreiche Landschaften, wunderschöne Ausblicke und eine einzigartige Fauna und Flora machen diese Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Read More →

Read More →

Burgruine Winneburg

Burgruine Winneburg

Die Winneburg liegt einsam und versteckt hoch über dem Endertbachtal auf einer bewaldeten Anhöhe. Einst war sie von strategischer Bedeutung zu den Eifelbergen und dem Trierer Hinterland.

Read More →

Read More →

Wanderung von Kordel nach Trier – Felsen, Höhlen und Legenden

Wanderung von Kordel nach Trier - Felsen, Höhlen und Legenden

Diese Wanderung führt durch herrliche Wälder zu verborgenen Höhlen und herrlichen Aussichtsplätzen. Von der Burg Ramstein an der Kyll geht es zur Geyersley, mit einem herrlichen Blick zur Burg und über das Kylltal. Von dort zur Klausenhöhle, wo einst ein Eremit lebte und zur Genovevahöhle, die einst einer Gräfin und ihrem Kind als Unterschlupf diente, […]

Read More →

Read More →

Von der Winneburg zu den “Drei Kreuzen” – Moselburgen und Pilgerstätte

Von der Winneburg zu den “Drei Kreuzen” - Moselburgen und Pilgerstätte

Die Wanderung  führt von Cochem zur Burgruine Winneburg, die einsam und versteckt auf einer Anhöhe über dem Endertbachtal liegt, zu der Kapelle „Drei Kreuzen“, einem Ort der Meditation und Stille und zur Reichsburg, die auf einem aussichtsreichen Bergkegel weit sichtbar hoch über Cochem thront.

Read More →

Read More →

Moselhöhenweg – Von Zell nach Treis-Karden

Moselhöhenweg - Von Zell nach Treis-Karden

Diese Etappe des Moselhöhenweges auf der Hunsrückseite ist von einer einzigartigen Natur und Moselromantik geprägt. Dichte reizvolle Wälder, das romantische Beilstein und archäologische Denkmäler unterschiedlicher Epochen im Waldgebiet von Bruttig-Frankel gehören zu den Höhepunkten dieser Wanderung.

Read More →

Read More →

Reichsburg Cochem

Reichsburg Cochem

Auf einem 100 Meter hohen Bergkegel inmitten der Stadt Cochem thront die mächtige Reichsburg. Zerstörungen, Besetzungen und Besitzerwechsel zeugen von einer bewegten Geschichte der Burg. Aufgrund ihrer exponierten und aussichtsreichen Lage über dem Moseltal diente die Reichsburg im Mittelalter als Zollburg.

Read More →

Read More →

Auf dem Rheinsteig von Braubach nach Kamp-Bornhofen

Auf dem Rheinsteig von Braubach nach Kamp-Bornhofen

Auf der 12. Etappe von Brauchbach nach Kamp-Bornhofen macht der Slogan „Wandern auf hohen Niveau“  dem Rheinsteig alle Ehre. Kondition ist gefragt, immer hin sind 900 Höhenmeter im Aufstieg und 793 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen. Dafür wird man mit tollen Aussichten auf das Rheintal, idyllischen Bachtälern und einer der schönsten Burgen am Mittelrhein belohnt.

Read More →

Read More →

Top