Die Reichsburg ist ohne Zweifel das Wahrzeichen der Stadt Cochem an der Mosel. Wer aber dem Touristenrummel entfliehen möchte, lässt die Reichsburg einfach mal links liegen und kann unweit von ihr einen Ort der Ruhe mit grandiosem Ausblick auf das Moseltal  entdecken – die Kapelle „Zu den drei Kreuzen“.

Kapelle "Drei Kreuzen"
Kapelle “Drei Kreuzen”

Wer nach steilem Aufstieg an der Kapelle ankommt hat sich eine Rast redlich verdient. Zwei mächtige Linden bilden das Spalier und neben ihnen führt eine schmale Treppe aufwärts zur Kapelle. Sie liegt an einer exponierten Stelle zwischen Cochem und Sehl im Wald verborgen. Von ihr hat man einen einzigartigen Blick auf das Moseltal und die Reichsburg. Der Bau einer ersten Kapelle  wie die davorstehende Kreuzigungsgruppe geht auf eine Stiftung aus dem Jahr 1652 zurück, zur Zeit des Trierer Kurfürsten Karl Casper von der Leyen. Darauf verweist zu mindestens die Jahreszahl am mittleren Basaltkreuz mit dem Corpus Christi , das aus weißen Basaltstein besteht, hin.

IMG_4256Zwei Antonius-Kreuze stehen ohne Bildnisse zu beiden Seiten der Christusfigur. Auf dem linken Kreuz findet man die Meisterbuchstaben „P.A“. Gegen Mitte des 19. Jahrhunderts war die erste Kapelle baufällig geworden und eine Renovierung der Kapelle war nicht mehr möglich. Man beauftragte den Baumeister Joseph Dalmar mit der Planung des Neubaus. Die Finanzierung der neuen Kapelle erfolgte durch Spenden der Cochemer Bevölkerung. Zur weiteren Finanzierung veranstaltete man eine Verlosung, als Preis konnte man ein Paar Pantoffeln gewinnen. Im Jahr 1850 war es dann so weit und man konnte endlich den Neubau fertigstellen. Der Baumeister plante den Bau einige Meter weiter zurück in einen Hang hinein,  wozu man ein weiteres Gelände benötigte, dieses erhielt man durch eine Schenkung von der Familie Bauer .

 

Ausgangspunkt:

Man folgt von der Innenstadt dem Wegweiser Reichsburg, rechts neben dieser (Hinweisschild) erfolgt der Aufstieg zu den drei Kreuzen.

Hinweis:

Eine schöne Wanderung führt von Cochem über die Winneburg zur Kapelle „ Zu den Drei Kreuzen“

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 692