Traumschleife Gräfin Loretta

Die Kelten und Römer besiedelten den Nahekopf, die Gräfin Loretta von Sponheim verbrachte ihre letzten Lebensjahre auf der Frauenburg. Zuvor hatte sie in wirtschaftlichen und politischen Zeiten die Geschicke der Grafschaft gelenkt, nachdem nach achtjähriger Ehe ihr Mann Heinrich II von Sponheim-Starkenburg verstorben war. Unterwegs erlebt man traumhafte Ausblicke über die Hunsrückhöhen sowie verwunschene Täler…

→ weiterlesen

Traumschleife Frau Holle

Frau Holle ist ein imposanter Felsvorhang, in dessen Spalten nach einem germanischen Volksglauben, die Augen von Frau Holle zu sehen sind. Diese märchenhafte Wanderung führt durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft des Schwarzwälder Hochwaldes. Ein absoluter Höhepunkt ist ein Biberdamm mit Biberburg am Keller Steg. Hits: 590

→ weiterlesen

Traumschleife Fünf- Täler- Tour

Die Traumschleife führt vorbei an verschiedenen Bachläufen durch wildromantische Täler. Im Wechsel geht es über Wald- und Wiesenwege rund um Naurath. Dazwischen finden sich malerische Augenblicke und eindrucksvolle Fernsichten. Außerdem sorgen eine auf Fels gebaute Kapelle sowie die 12 Apostel mitten im Wald für interessante Erlebnisse der Halbtagestour. Hits: 314

→ weiterlesen

Der Tatzelwurmweg – Der Wahrheit auf der Spur

Der Tatzelwurmweg verdankt seinen Namen einem Fabelwesen, das – halb Löwe, halb Lindwurm – einst versteckt in den Stollen von Kobern-Gondorf lebte. Der kulturhistorische Themenwanderweg entführt Sie in die Koberner Welten des Mittelalters, der Vorgeschichte des Menschen, die Römische Zeit und die verschiedenen historischen Wassernutzungen. Hits: 367

→ weiterlesen

Traumpfad “Sayner Aussichten”

Mit diesem Traumsteig erleben Sie einen wahren Kultur- und Naturgenuss. Es geht vorbei an den Höhepunkten des Kulturparks Sayn. Der Traumpfad führt an Burg, Schloss und Abtei Sayn entlang und überzeugt mit verschlungenen Pfaden im Brexbachtal und über den Pulverberg mit traumhaften Aussichten. Hits: 225

→ weiterlesen

Traumschleife Gipfelrauschen

Die Skulpture „Windklang“ auf dem Erbeskopf ist einzigartig. Man genießt herrliche weite Aussichten und folgt dann naturnahen Pfaden durch den herrlichen Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Und sehr oft ist nur das Rauschen der Baumwipfel zu hören, in einer einzigartigen Landschaft. Hits: 247

→ weiterlesen