Traumschleife Hahnenbachtaltour – Wanderspaß für Jung und Alt

Die Traumschleife „Hahnenbachtaltour“, führt durch das wildromantische Hahnebachtal und garantiert Wanderspaß für Jung und Alt. Sie führt durch abwechslungsreichen Wald, über Wiesen, idyllische Abschnitte des Hahnenbachs und bietet historische Highlights. Das Besucherbergwerk Herrenberg, die rekonstruierte Keltensiedlung Altburg, die Ruine Hellkirch, ehemalige Erz- und Schiefergruben sowie die malerisch gelegene Ruine Schmidtburg, die einst dem Räuberhauptmann Schinderhannes…

→ weiterlesen

Soonwaldsteig

Es gibt viele Fernwanderwege in Deutschland aber keiner ist so still und einsam wie der Soonwaldsteig. Er bietet puren Wandergenuss in einer ursprünglichen Natur. Wer auf ihm wandert kommt der Natur und sich selbst wieder ein Stück näher. Entschleunigung ist angesagt auf dem Soonwaldsteig, genauer gesagt: langsamer werden, abschalten, sich Zeit  lassen und nehmen, die…

→ weiterlesen

Soonwaldsteig – Kirn die Stadt der Fürsten, des Leders und Bierbraukunst

Autofahrer die von Idar- Oberstein nach Bad Kreuznach unterwegs sind lassen die kleine liebenswerte und lebendige  Stadt an der Nahe meistens links liegen obwohl sie viel Sehenswertes zu bieten hat. Die Stadt mit ihren 8500 Einwohnern liegt eingebettet vom Nahe- und Hahnebachtal  am südwestlichen Rand des Hunsrücks, zu Füßen der Kyrburg. Aufrufe: 409

→ weiterlesen

6. Etappe Soonwaldsteig – Vom Jägerhaus nach Bingen

Auch die letzte Etappe auf dem Soonwaldsteig  geizt nicht mit Highlights. Vom Jägerhaus im Binger Wald geht es durch das wildromantische Morgenbachtal mit seinen hohen Felswänden über den Eselspfad zur Burg Rheinstein, zum Damianskopf und zum Prinzenkopf, von dem man großartige Ausblicke auf Bingen und den Mäuseturm hat, bevor es hinunter nach Bingen an den…

→ weiterlesen