Wacholderheiden und Heilwasser, blühende Wiesen, duftende Heiden, geruhsame Wälder und traumhafte Panoramablicke die verzaubern. Schöne Hütten die zur Rast verführen und eine Heilquelle die Erfrischung spendet, das ist der Traumpfad Heidehimmel.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz an der Heilquelle Sauerbrunnen an der L83 im Nettetal. Eine Zuwegung führt uns zum Startpunkt an der Heilquelle. Über Holzstufen und einen Waldweg erschließt uns ein erster atemberaubender Ausblick ins Nettetal und führt weiter nach Volkesfeld.

Hier beginnt nun der Aufstieg zum weithin sichtbaren Riethekreuz mit einem wunderschönen Panoramablick, der eingebettet ist in eine kraftvolle Wacholderheide. Wir folgen nun dem Höhekamm und passieren das Neubaugebiet in einem weiten Bogen auf herrlichen Wiesenwegen die um den Ort führen.

Nach einer kleinen Waldpassage und offenen Wiesen eröffnet sich uns an der K63 ein wundervolles Panorama. Wir lassen nun den Ort Volksfeld hinter uns und erreichen über einen Feldweg einen Rastplatz. Nun geht es über einen schmalen Pfad auf die Anhöhe der Waberner Heide und uns präsentieren sich urwüchsiger Wacholder und knorrige Kiefern.

Wir haben einen herrlichen Blick in alle Richtungen von der Waberner Wacholderhütte und bleiben noch eine Zeit lang und genießen die Heide in ihrer vollen Pracht. Dann Wandern wir weiter in den Wald zum Felssporn Falkleyblick, von dem wir einen schönen Blick ins Nettetal haben. Nun folgt ein kurzer Abstecher (500m) zum Noorkopf mit einer herrlichen Aussicht.

Nun geht es bald wieder zurück am Feldrand zur Florianshütte mit einem sehr schönen Blick ins Nettetal. Anschließend geht es in weiten Schleifen ins Tal hinab wo uns zum Ende der Tour die Heilquelle Sauerbrunnen zur einer gesunden Erfrischung einlädt, bevor wir zum Wanderparkplatz zurückkehren.

 

 

 

Höhepunkte:

  • Volkesfelder Wacholderheiden mit Riethelkreuz
  • urwüchsige Waberner Heide mit Hütte
  • Falkleyblick
  • Florianshütte mit schönem Nettetalblick
  • Heilquelle „Sauerbrunnen“
  • Panoramablicke

Schwierigkeit: mittel

Länge: 9,3 km

Höhenmeter: 310 m

Dauer: 3 Stunden

Anfahrt: 

  • A61 Abfahrt Wehr, Richtung Adenau/Kempenich
  • B412 nach rechts Richtung Wehr/Rieden
  • bei L114 nach links
  • nächste Einmündung links auf die K 64 (die dann nach 500m zur K19 wird) durch Rieden durch
  • am Waldsee vorbei bis zur Einmündung L 83, rechts abbiegen
  • nach ca. 300 Meter links Parkplatz Heilquelle und Start Traumpfad
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 127